Kategorie: Geschlechterdebatte

“Peter Eisenberg: Die Zerstörung der Sprache durch die Gender-Ideologie”

“Der Linguist Peter Eisenberg lehrte zuletzt an der Universität Potsdam. In einem heute erschienenen Aufsatz kritisiert er Versuche, die deutsche Sprache im Sinne der Gender-Ideologie umzubauen. Diese Versuche seien von sprachlicher Unkenntnis geprägt, grammatikalisch sinnlos und ästhetisch hässlich. Sie...

“Gleichheitswidrige Geschlechterparität im Parlament – am Beispiel Sachsen-Anhalt”

“Die Grundeinsicht der Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist, daß Frauen wie Männer gleich befähigt sind, die staatlichen Aufgaben zu bewältigen.” Weiter lesen: Karl A. Schachtschneider Siehe auch: Harald Schulze-Eisentraut/Torsten Schneider/Alexander Ulfig (Hrsg.), Die...

“DAX-Konzerne: Bald ausgegendert?”

“Mitarbeiter des „PR-Journal“ haben für 2019 Berichte von DAX-Unternehmen „gender“-sprachlich untersucht. „Im Vergleich zu den Vorjahren ist tendenziell eine Abkehr von Doppelbenennungen erkennbar.“” Weiter lesen: MMnews Literatur: Harald Schulze-Eisentraut/Alexander Ulfig (Hrsg), Gender Studies –...