Kategorie: Geschlechterdebatte

Rezension zu “Gender Studies – Wissenschaft oder Ideologie?” von Stephan Weidauer

“„Achtung Autofahrerinnen und Autofahrer! Auf der A1 kommt Ihnen eine Geisterfahrerin oder ein Geisterfahrer entgegen!“ Solche Ablenkung von der Gefahr durch Betonung der Geschlechterebene wäre eine Folge der Umsetzung von „Gendersprech“. Oder wie könnte...

“Peter Eisenberg: Die Zerstörung der Sprache durch die Gender-Ideologie”

“Der Linguist Peter Eisenberg lehrte zuletzt an der Universität Potsdam. In einem heute erschienenen Aufsatz kritisiert er Versuche, die deutsche Sprache im Sinne der Gender-Ideologie umzubauen. Diese Versuche seien von sprachlicher Unkenntnis geprägt, grammatikalisch sinnlos und ästhetisch hässlich. Sie...

“Gleichheitswidrige Geschlechterparität im Parlament – am Beispiel Sachsen-Anhalt”

“Die Grundeinsicht der Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist, daß Frauen wie Männer gleich befähigt sind, die staatlichen Aufgaben zu bewältigen.” Weiter lesen: Karl A. Schachtschneider Siehe auch: Harald Schulze-Eisentraut/Torsten Schneider/Alexander Ulfig (Hrsg.), Die...

“DAX-Konzerne: Bald ausgegendert?”

“Mitarbeiter des „PR-Journal“ haben für 2019 Berichte von DAX-Unternehmen „gender“-sprachlich untersucht. „Im Vergleich zu den Vorjahren ist tendenziell eine Abkehr von Doppelbenennungen erkennbar.“” Weiter lesen: MMnews Literatur: Harald Schulze-Eisentraut/Alexander Ulfig (Hrsg), Gender Studies –...