Neue Buchpublikation zu Gender Studies: “´Triggerwarnung` für Genderistinnen und Frauenversteher”

Bevor es jedoch zum Inhaltlichen des Buches kommt, sei eine feministische „Triggerwarnung“ für alle Genderistinnen und Frauenversteher, für alle Jung-Karrieristinnen und „alte, weiße Männer“, die sich jung fühlen möchten, ausgesprochen:

Weil der Band „Gender Studies“ ein kritisch-genderistischer Brocken ist, den es ideologisch und ebenfalls intellektuell zu verdauen gibt, kann er zu emotionalen Aufwallungen bis hin zu blinden Furienanfällen führen. Daher sei ein jede_r, jede*r, jedex et cetera vorgewarnt: Weiterlesen nur auf eigene Gefahr!” Weiter lesen: Neue Debatte

Das könnte dir auch gefallen...