Autor: aulfig

Buchrezension zu “Gender Studies – Wissenschaft oder Ideologie?”

“Schulze-Eisentraut und Ulfig zeigen eindrücklich, wie der feministische Aufstand gegen die Wissenschaft der weißen „Männer“, der absichtlich die Grenzen zwischen Politik und Wissenschaft verwischt und genutzt werden soll, um Wissenschaft zu einem ideologische Spielball...

Erschienen: “Gender Studies – Wissenschaft oder Ideologie?”

Der Feminismus gehört zu den erfolgreichsten sozialen Bewegungen der neueren Geschichte. Seine neueste Form wird als Genderfeminismus, das mit ihm verbundene Forschungsfeld als Gender Studies bezeichnet. „Gender“ bedeutet im Gegensatz zum biologischen Geschlecht (Sex)...

“Von der Abschaffung der Wissenschaft”

“Hält ein totalitärer Geist an den Universitäten und Hochschulen Einzug?” Weiter lesen: Tichys Einblick Literatur: Alexander Ulfig, Wege aus der Beliebigkeit, Baden-Baden 2016. Harald Schulze-Eisentraut/Alexander Ulfig, Gender Studies – Wissenschaft oder Ideologie? Baden-Baden 2019.

Die Grüne Jugend

“Die haben neulich beschlossen: Kein Verfassungsschutz, kein Staat, kein Überwachungsapparat!” Weiter lesen: Danisch Literatur: Alexander Ulfig, Wege aus der Beliebigkeit, Baden-Baden 2016.