Autor: aulfig

Gibt es „gleiche Qualifikation“ ?

Wie selbstverständlich wird in der Gesetzgebung und in der Arbeitswelt von „gleicher Qualifikation“ gesprochen. Bei Bewerbungen um Arbeitsplätze orientiert man sich an der Satzung „Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt“. Diese Satzung spielt eine...

Video: Alexander Ulfig, “Mit innerparteilicher Demokratie gegen Lobby- und Klientelpolitik”

Der postmoderne Relativismus zeichnet sich durch die Ablehnung von festen Grundsätzen aus. Er durchdringt alle Bereiche unserer Gesellschaft. In der Politik führt er zu Verstößen gegen fundamentale Prinzipien der Demokratie und öffnet Tür und...

„Führungsposition“ – ein Unwort in der Wissenschaft

Das Wort „Führungsposition“ hat sich in allen relevanten Bereichen unserer Gesellschaft fest etabliert. Überall ist von „Führungspositionen“ als dem höchsten Ziel der beruflichen Karriere die Rede. Feministinnen und Frauenpolitikerinnen sehen im Erlangen von „Führungspositionen“...

0

Video: Platons Höhlengleichnis

“Das Höhlengleichnis verdeutlicht wichtige Grandzüge der platonischen Philosophie. Die Höhle steht für das Reich der Finsternis, der Unwahrheit, für das Reich des Scheins und Trugs. Die Schatten sind Abbilder der Gegenstände und werden von...

Video: Immanuel Kant, “Was ist Aufklärung?”

“Kant zählt zu den wichtigsten Repräsentanten der Aufklärung in Deutschland. Das Ziel dieser geistigen und gesellschaftlichen Bewegung des 18. Jh. ist es, die herrschenden, durch politische und religiöse Autoritäten vertretenen Meinungen und Normen kritisch...

Kosmopolitismus in Zeiten der Globalisierung

Ein Kosmopolit ist jemand, der sich als Bürger der ganzen Welt versteht. Grenzen, sei es staatlicher oder nationaler Art, spielen für ihn keine wesentliche Rolle. Ein Kosmopolit fühlt sich überall zuhause. Seine Heimat ist...

Paradigma und Inkommensurabilität – zwei zentrale Begriffe der Postmoderne und des Genderkonstruktivismus

Wie kaum ein anderer hat Thomas S. Kuhn mit seinem Werk Die Struktur wissenschaftlicher Revolutionen die Debatte zur Entwicklung von wissenschaftlichen Theorien beeinflusst. Dabei standen die Begriffe „Paradigma“ und „Inkommensurabilität“ im Zentrum der Auseinandersetzung....