Markiert: Frauen

“Frauenstaaten”

“Die deutsche Geschichte kann auch etwa 1.000 Jahre Frauenstaaten mit unverheirateten oder verwitweten adligen Frauen als selbstbewusste Herrscherinnen, als Reichsfürstinnen mit Reichtagsberechtigung bieten, selbstständig wie die Reichsstädte oder diverse weltliche Territorien. Man spricht von...

Interview mit Gerd Riedmeier (Forum Soziale Inklusion)

“Beide Seiten bei einer Angelegenheit zu hören, ist eigentlich Inhalt jedes Grundkurses in Journalismus, weil andernfalls die Wahrheitsfindung erschwert wird. Leider geht dieses Grundwissen verloren in unserer Zeit, in der Journalismus immer mehr durch...

Über den Begriff der Repräsentation

“Frauen können in Technologieunternehmen nicht unterrepräsentiert sein, weil erstens Frauen in Technologiefirmen gar nicht repräsentiert werden, und weil zweitens weibliche Angestellte nicht „die Frauen“ repräsentieren können. Dazu haben sie kein Mandat.” Weiter lesen: Danisch