Hartmut Krauss, “Konturen der postmodernen Wissenschaftszerstörung”

“Die eigentliche Gefahr, die gegenwärtig vom postmodernen Denken ausgeht, liegt nicht so sehr in seiner (verblassenden) Durchdringung des feuilletonistischen Zeitgeistes, sondern viel mehr in seiner Wirkung als institutionell gestützte geistige Disziplinarmacht.” Weiter lesen: Glasnost

Siehe auch Alexander Ulfig, Wege aus der Beliebigkeit. Alternativen zu Nihilismus, Postmoderne und Gender-Mainstreaming

 

 

Das könnte dir auch gefallen...