Postmoderne: “Bedeutungsloses Gerede, das nie bewiesen wird”

Immer mehr Menschen erkennen, dass die philosophische Postmoderne der Grund des Übels ist. Die postmoderne Abkehr von Logik, Argumentation, Begründung und empirischer Überprüfung, kurz von der Vernunft, hat verheerende Folgen für die Geistes- und Sozialwissenschaft. Weiter lesen: Hadmut Danisch, “Das elementare Problem des akademischen Gesichts- und Existenzverlustes”

Lese auch Alexander Ulfig, “Das Geschwafel der Geisteswissenschaftler”

Alexander Ulfig, “Die ´Intellektuellen-Idioten`”

Das könnte dir auch gefallen...